Veröffentlicht am 6 Kommentare

Eine Viratenlaterne basteln

Viraten-Laterne

Ihr seid noch auf der Suche nach einer einzigartigen Laterne? Dann seid ihr bei uns genau richtig!
Zu unserem Bilderbuch MIA,WILHELM UND DER ANGRIFF DER VIRATEN haben wir für euch eine schaurig-schöne Viratenlaterne gebastelt.

Damit ihr am Martinstag auch mit fiesen Viraten um die Häuser ziehen könnt, findet ihr hier die Bastelanleitung und die benötigten Schablonen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Und so geht’s:

  1. Mit Hilfe der Schablonen alle Teile der Laterne auf entsprechend farbigem Tonpapier aufmalen und ausschneiden
    (Alle Schablonen zuvor auf A3 vergrößern!)
    • Tipp: Körper, sowie Vorder – und Rückseite des Viratengesichts auf dickem Tonkarton oder Wellpappe aufmalen
    • Wichtig: Kreise für das Viratengesicht jeweils auf Transparentpapier aufzeichnen und ausschneiden, sodass später das Licht durchscheint
  2. Transparentpapier von hinten auf Vorder- und Rückseite des Viratengesichts kleben
  3. Gesichtsteile des Viraten aufkleben (Auge, Augenklappe, Mund, Zähne, Viratenhut mit Viratensymbol)
  4. Hosenbeine und Schuhe (mit goldener Schnalle) zusammenkleben
  5. Gesicht umdrehen. Streifen rundum (bis auf oben) und Arme seitlich legen und dann aufkleben
  6. Hosenbeine und Schuhe an das Viratengesicht drankleben
  7. Langes „Körperteil“ auf Rückseite umdrehen und Auskerbungen einklappen
  8. Heißkleber auf die umgeklappten Bereiche auftragen und Körper anschließend auf der Rückseite des Viraten halbkreisförmig anbringen.
  9. Auf die anderen Auskerbungen ebenfalls Heißkleber auftragen und Rückseite des Viratengesichts anbringen
  10. Drahthalterung anbringen und gewünschtes Licht (Kerze oder LED) in der Laterne anbringen.

HARRR!! Fertig ist unser Viratenkapitän!

6 Gedanken zu „Eine Viratenlaterne basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert